Harmlose DSGVO oder das Apokalypsen-Phänomen

Harmlose DSGVO oder das Apokalypsen-Phänomen

Die Datenschutzgrundverordnung war von Anfang an ein heikles Thema und wurde scharf kritisiert. „Es träfe die Falschen“ hatte man damals oft vernehmen können. Dennoch wurde sie durchgesetzt, doch als was hat sich die Verordnung entpuppt?

Trotz harscher Kritik und Schwarzmalerei scheint sich entsprechend wenig geändert zu haben, den Alltag hat es also offenbar nicht wirklich verändert.

Doch warum wurde damals so heftig aufgeschrien?

Das Problem war nicht die Verordnung selbst, sondern das „Überbringen der Nachricht“ – in vielen Medien, vor allem in sozialen Netzwerken, wurden doch die Intentionen und Ziele zum Teil falsch bzw. nur zum Teil richtig dargestellt. Als Ergebnis gab es damals einen Aufschrei bei den Verantwortlichen. Dabei war die Intention ja gut; man wollte Datenkraken daran hindern, weiterhin so verantwortungslos mit den Daten der Konsumenten umzugehen.

Das Problem war wie so oft das „gesunde“ Halbwissen und ähnlich wie bei anderen aktuellen Themen die typische Panikmache, ähnlich wie erst vor kurzem bei Artikel 13. Auch wenn man hier zwischen gerechtfertigter und übertriebener Kritik unterscheiden muss, wird dennoch ein Muster sichtbar, wenn es um diese Art der großen Änderungen geht.

Das „Apocalypse now“- Gefühl nenne ich diese Art des Phänomens. Nicht nur denken die Betroffenen, dass dies ihr komplettes Leben verändern wird, sondern auch, dass es in irgendeiner Weise zu einer großflächigen Veränderung in der Gesellschaft führen wird.

Aber zurück zur DSGVO, diese hat nämlich seit sie existiert erst 75 Busgeldverfahren zur Folge gehabt in Höhe von insgesamt nur 449.000 €. Und das veranschaulicht sehr deutlich, wie übertrieben die Reaktion von damals war. Dennoch sollte man trotzdem nicht vergessen, dass es auch legitimierte Kritik (und davon nicht zu knapp) an der DSGVO gab.


Bitte wenden Sie sich bei Fragen für das richtige Vorgehen bei Abmahnungen gern an mich.


Tags: Wettbewerbsrecht, Verbraucherschutz, Abmahnung Online - Handel, Infos für Unternehmer und Verbraucher, Abmahnung Wettbewerbsrecht, Rechtliche Informationen

Zertifikat


Abmahnungen vermeiden mit §iegelsicher

Siegel

§iegelsicher schafft §chutz

 

vor Abmahnungen von Konkurrenten / Mitbewerbern

von Verbraucherschutzverbänden

von Wettbewerbsverbänden

von Datenschutzbehörden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok